STIFTUNG ZUR FÖRDERUNG DES FUSSBALLSPORTS IM FC ARLESHEIM

Der Stiftungsrat amtet ehrenamtlich

  • Heinz Burgener: Stiftungs-Präsident und ehemaliger FCA-Präsident
  • Nicole Barthe: Vizepräsidentin und Co-Präsidium Frischluft Arlesheim
  • Beni Huggel: Finanzen und ehem. FCB- und Nationalspieler, TV-Fussballexperte, Referent, Trainer
  • Balz Stückelberger: FDP-Präsident Arlesheim, Landrat BL
  • Marco Streller: ehem. FCB- und Nationalspieler, Sportchef des FCB

(alle Mitglieder sind Eltern von aktuellen oder ehemaligen FCA-Spielern)

 

Unsere Ziele

–  Wir wollen die Juniorinnen und Junioren im sportlichen Bereich professionell unterstützen.

–  Förderung der pädagogisch notwenigen Ausbildung der Trainer und Trainerinnen.

–  Akzeptanz in Bevölkerung und Gemeinde steigern – Sport ist eine wichtige und wertvolle Lebensschule.

–  Sport als perfekte Integrationsplattform – Vermittlung von Grundwerten wie Fairness und Respekt.

–  Alle Jungen sollen eine fundierte, pädagogisch sinn- und wertvolle Ausbildung erhalten und so die Basis bilden eines attraktiven Vereins.

 

Kurze Geschichte:

Unsere Stiftung zur Förderung des Fussballsports im FC Arlesheim wurde 2006 ins Leben gerufen. Das damalige Stiftungskapital von circa CHF 200’000.— entstand aus Weiterverkäufen von Spielern, die vom FC Arlesheim (FCA) zum FC Basel abgegeben wurden. Aktuelles Vermögen CHF 150’000.-

 

Statuten

Link zu den aktuellen Statuten

 

Adresse / Kontakt / Spendenkonto

Stiftung zur Förderung des Fussballsports im FC Arlesheim

Heinz Burgener, Im Langacker 7, 4144 Arlesheim

+41 79 321 25 75               mail@heinzburgener.ch

 

Um dieses Konzept nachhaltig und langfristig umsetzen zu können, sind wir auf Neugelder und Spenden angewiesen. Wir werden versuchen, unsere Stiftung auf die Liste der steuerabzugsfähigen Stiftungen zu bringen.

 

Unterstützung auf das Konto: IBAN  CH54 0076 9016 2223 2551 9 bei der BLKB